Seniorenresidenz Erikaneum

Hauptstraße 62
59939 Olsberg

Ihr Ansprechpartner:

Frau Michaela Theune
Einrichtungsleitung
Telefon: 02962 983-0
Telefax: 02962 983-200
Mail: erikaneum@protea.care

Sie können uns auch gerne eine Nachricht zukommen lassen. Ihr richtiger Ansprechpartner wird sich dann mit Ihnen in Verbindung setzen.

 

Damit wir mit Ihnen in Kontakt treten können, geben Sie bitte Ihre Telefonnummer oder Ihre Email Adresse an.

 

Seniorenresidenz Erikaneum

Unsere Seniorenresidenz in Olsberg-Bigge
heißt Sie herzlich willkommen!

Kontaktdaten:
Seniorenresidenz Erikaneum
Hauptstraße 62
59939 Olsberg
Telefon: 02962 983-0
Telefax: 02962 983-200
Mail: erikaneum@protea.care

Unser Standort

Olsberg ist eine Stadt in Nordrhein-Westfalen und gehört zum Hochsauerlandkreis. Mit seinen elf Dörfern liegt Olsberg im oberen Ruhrtal, umgeben von einem Kranz bewaldeter Höhen.
Die Stadt Olsberg hat ca. 14.750 Einwohner und ist für Ihre zahlreichen Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen sowohl bei Ansässigen als auch Touristen bekannt. Mitten durch das Stadtzentrum führt der bekannte Ruhrtal Radweg.

Gesunde Bewegung und Wohlgefühl auf natürlicher Basis liegen im Trend, verbunden mit Naturgenuss, ist die beste Grundlage für Vitalität und Lebensfreude geschaffen. Im traditionsreichen Kneipp-Heilbad Olsberg treffen alle diese Elemente zusammen: ein erlebnisreicher Kneippweg, ein attraktiver Kurpark, die Sauerlandtherme Aqua Olsberg, Kneipp-Gesundheitseinrichtungen und engagierte Kneipp-Experten.
Das Motto des 39 km langen Kneippwanderweges (Rundweg) lautet „Wandern. Wasser. Wohlfühlen“. Er ist mit seinen sechs natürlichen Tretstellen einzigartig. Der Kneippbrunnen in der Innenstadt von Olsberg, die Kneippspiele auf dem Kneippwanderweg sowie der Kurpark prägen die Tradition und Philosophie des Kneippwesens.
Entlang der Ruhr erstrecken sich ein Kräuter- und Obstgarten, die renaturierten Ruhrauen und ein Bewegungsparcours mit verschiedenen Fitnessgeräten und einem Abenteuerspielplatz. Dieser Generationenpark soll Menschen jeden Alters zur Aktivität anregen.

Jeder, der gerne flaniert, genießt und entspannt, ist in Olsberg richtig. Gepflegte Straßenzüge laden in dem frisch gekürten Kneipp-Heilbad zu einem ausgiebigen Stadtbummel ein.

Unsere Einrichtung

In unserer Senioreneinrichtung möchten wir den Bewohnern das Gefühl geben, mit all seinen Sorgen und Nöten nicht alleine zu sein und ihnen helfen, mit einer eventuell neuen und schwierigen Lebenssituation besser zurecht zu kommen.
Unser Hauptziel ist, dem Bewohner größtmögliche Lebensqualität zu bieten. Daneben sollen immer die Persönlichkeitsrechte und das Selbstbestimmungsrecht des Seniors im Vordergrund stehen.

Die Einrichtung verfügt über 88 Plätze in Einzel- und Doppelzimmern und wurde nach einer Bauzeit von 2 Jahren und 9 Monaten, im Dezember 1993 fertiggestellt. Die ersten Bewohner zogen am 15. Dezember 1993 ein.
Das Haus besitzt den gemütlichen Charakter eines idyllischen Landhotels mit Fachwerk und Türmchen sowie ein geschmackvolles Ambiente. Hier können sich unsere Bewohner wie zuhause fühlen und sich an einer stilvoll gemütlichen Atmosphäre erfreuen. Ob sie sich gerne im Friseur- und Kosmetiksalon verwöhnen lassen oder eine Massage in Ihrem Apartment genießen möchte – wir sind für alle Wünsche unserer Senioren da. Die Seniorenresidenz liegt im Herzen von Olsberg-Bigge – eingebettet in eine einzigartige Landschaft.

Vom Standort des Hauses ist man in wenigen Gehminuten im Zentrum des Ortes. Hier finden Sie
Restaurants, Geschäfte, Apotheken und Ärzte. Der Bahnhof befindet sich in unmittelbarer Nähe sowie eine Bushaltstelle direkt vor dem Gebäude.

Unsere Zimmer

Die Bewohnerzimmer, zwischen 18 und 26 m², sind freundlich und hell eingerichtet und haben folgende Grundausstattung: elektrisch verstellbares Pflegebett, bei Bedarf mit Bettleuchte und Aufrichter, Nachttisch, Kleiderschrank mit abschließbarem Fach und einer Garderobe. Zur weiteren Grundausstattung gehören ein Nachtschrank und ein Tisch mit 2 bequemen Armlehnstühlen. In jedem Zimmer stellen wir Notrufsystem, Telefonanschluss und den Kabelanschluss für Rundfunk und Fernsehen bereit.

Die Bewohnerzimmer sind mit hervorgehobenen Türschildern ausgestattet auf denen in gut lesbaren Schriftzügen die jeweiligen Namen ausgewiesen sind, sowie ggf. Orientierungshilfen aus der eigenen Biografie erscheinen.
Jedes Zimmer hat eine Nasszelle (bodengleich ohne Stufe, rutschsicher) mit WC, Waschtisch, Spiegel, Haltegriffen und Notruf. Eine helle Beleuchtung und die farblich ruhigen Töne der Fliesen vermitteln den Bewohnern auch im Bad eine angenehme Atmosphäre.

Es besteht die Möglichkeit „partnerschaftlich“ zu wohnen z.B. in einem 2-Zimmerapartment mit Bad, einem Doppelzimmer oder 2 Einzelzimmern mit Tandembad. Eigene Möbel sowie Haustiere sind nach Absprache bei uns herzlich willkommen.
Die Zimmer befinden sich auf drei Wohnetagen: Am Schellenstein, Im Strunzertal und An den Ruhrauen.

Unsere Wohnbereiche

In der Mitte der Wohnbereiche befindet sich das Dienstzimmer, eine zentrale Anlaufstelle für Bewohner und Besucher. Nebenan ist der „Treffpunkt“ als Bewohneraufenthaltsraum mit einer integrierten Küche, in der auch außerhalb der Essenszeiten Getränke und Snacks bzw. Fingerfood zur Verfügung stehen.

Die Flure sind übersichtlich gegliedert und sowohl mit Bildern, als auch mit anderen Dekorations- Gegenständen individuell gestaltet. Gemütliche Sitzecken laden zum Verweilen ein.

Unser Pflegebad

Das schön dekorierte Bad lädt zu einem ausgiebigen Aufenthalt in der Badewanne ein.

#seniorencampus_olsberg-33

Unser Foyer

In der freundlichen Eingangshalle wird durch das schöne Mobiliar, die ansprechenden Farben und die Beleuchtung eine angenehme Atmosphäre vermittelt, so dass sich Bewohner und deren Angehörige hier gerne aufhalten. Im Foyer und auf der Galerie im 1. Stock steht ein kostenfreies WLAN zur Verfügung.

Angrenzend an die Eingangshalle befindet sich die Verwaltung, in der den Bewohnern, Angehörigen und Mitarbeitern jederzeit mit Rat und Tat zur Seite gestanden wird.

Außerdem befindet sich im Erdgeschoss ein Frisörsalon, eine Cafeteria, die den Bewohnern, Besuchern und Angehörigen mit ihrer angebundenen Sonnenterasse zur Verfügung steht sowie ein „Restaurant“.
Über die Eingangshalle ist durch einen Wintergarten eine begrünte Außenanlage mit Teich und Sitzgelegenheiten zu erreichen. Hier findet man Ruhe und kann wunderbar ausspannen. Befestigte Gehwege ermöglichen kleine Sparziergänge.

Unser Pflege- und Betreuungsangebot

Im Alter das gewohnte Umfeld zu verlassen, ist für viele ältere Menschen nur schwer vorstellbar. Wer pflegebedürftig ist und zu Hause nicht mehr gepflegt werden kann, für den kann ein Umzug ins Pflegeheim unvermeidbar sein. Der Wohnungswechsel bedeutet für viele Menschen einen gravierenden neuen Lebensabschnitt, eine einschneidende Veränderung.

Wir nehmen den Menschen in seiner physischen und psychischen Gesamtheit wahr und möchten für ihn eine bestmögliche Lebensqualität schaffen, in der sein Wohlbefinden im Vordergrund steht.
Die Bewohner werden von unseren engagierten Mitarbeitern entsprechend ihrer Erfordernisse gepflegt und gefördert. Sie erhalten eine umfassende Versorgung und Betreuung. Festgeschrieben in unserem umfassenden Pflege- und Betreuungskonzept. Die Individualität des Kunden steht im Zentrum der pflegerischen Bemühungen und ist manifestiert im Pflegeleitbild.

Der Einzug ins Pflegeheim stellt nicht nur für den Betroffenen, sondern auch für seine Angehörigen eine große Umstellung dar. Soziale Kontakte und liebevolle Nähe sind entscheidend für das Wohlbefinden und die Gesundheit unserer Bewohner. Die Angehörigen sind für uns darum ein wichtiger Teil der Gemeinschaft in der Seniorenresidenz Erikaneum, ob als regelmäßige Besucher, als Gäste unserer Veranstaltungen oder als aktive Mitgestalter. Die Anverwandten bringen wichtige Anliegen ein und festigen damit den vertrauensvollen und konstruktiven Austausch zwischen Bewohnern, Angehörigen und Mitarbeitern. Wir fördern die Kontakte zu den Angehörigen von Anfang an. Bereits im Aufnahmegespräch sind die Angehörigen ein wichtiger Bestandteil und werden in die Planung des Pflege- und Betreuungsprozesses einbezogen. Jederzeit können sich Angehörige in unserem Seniorenzentrum am Pflege- und Betreuungsprozess beteiligen und aktiv am Alltag des Bewohners mitwirken. Auch an den einmal jährlich stattfindenden Pflegevisiten, in deren Rahmen auch eine Zufriedenheitsbefragung der Bewohner stattfindet, können die Angehörigen teilnehmen.

Die soziale Betreuung sieht sich als Baustein der ganzheitlichen Versorgung der Bewohner. Sie fördert ihre psychosoziale Lebensqualität. In Zusammenarbeit mit Angehörigen und Betreuern sorgt die soziale Betreuung für die Eingewöhnung und Einbindung der Bewohner in die Gemeinschaft. Sie trägt dazu bei, ein soziales Umfeld zu schaffen, in dem sich die Bewohner wohl fühlen können. Die individuelle Lebensgeschichte und Persönlichkeit des Einzelnen werden berücksichtigt und akzeptiert. Das vorrangige Ziel der Arbeit ist es die Fähigkeiten des Bewohners zu unterstützen und ein selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen. Es wird besonders darauf geachtet, dass die Bewohner die Möglichkeit haben, am gesellschaftlichen Leben außerhalb der Einrichtung teil zu nehmen.

Hier finden Sie die aktuellen Angebote der sozialen Betreuung:

Unser Serviceangebot

Die hauswirtschaftliche Versorgung ist Teil der ganzheitlichen, umfassenden Betreuung und trägt im erheblichen Maße zum Wohlbefinden und zur Lebensqualität unserer Bewohner bei. Sie wird von unserem internen Dienstleister „Die Pott-Profis GmbH“ durchgeführt. Das primäre Ziel ist die Schaffung und Erhaltung eines angenehmen und sicheren Lebensumfeldes. Die Mitarbeiter der Hauswirtschaft zeichnen sich durch hohes Engagement und Freundlichkeit aus. Es ist allen Beteiligten wichtig, dass in der Einrichtung eine positive Atmosphäre herrscht.

Auch die Speisenversorgung findet über den internen Dienstleister „Die Pott-Profis GmbH“ statt.
Die Menüplanung wird unter Berücksichtigung einer ernährungsphysiologischen Ausgewogenheit, individueller Wünsche der Bewohner sowie der Beachtung saisonbedingter Angebote durchgeführt.
Die Küche bietet allen Bewohnern Frühstück, zwei zur Auswahl stehende Mittagmenüs, Nachmittagskaffee und Abendessen sowie bei Bedarf oder nach Wunsch Zwischenmahlzeiten am Vormittag und in der Nacht an. Auch passierte Kost und Wunschkost können bei Bedarf bestellt werden. Alle Diätformen (z. B. bei Diabetes mellitus) werden auf ärztliche Anordnung durch die Küche bereitgestellt. Darüber hinaus kann in den Wohnbereichen jederzeit ein Imbiss bereitet und serviert werden. Wasser, Kaffee, Tee und Fruchtsaft stehen den Bewohnern ohne Berechnung zur Verfügung.

Hauptaufgaben unseres Haustechnikers sind z.B. Instandhaltungs- und Renovierungsarbeiten in Kooperation mit Fremdfirmen, Garten- und Anlagenpflege, Hilfestellung bei Ein- und Umzügen, Sicherung der Energieversorgung. Hiermit ist die permanente Instandhaltung der Einrichtung sowie der Außenanlagen gewährleistet. Oberstes Ziel ist dabei, dass sich die gesamte Einrichtung und die Außenanlagen in einem einwandfreien Zustand befinden und somit die Sicherheit aller Bewohner, Besucher und Mitarbeiter jederzeit gewährleistet ist.

Die Wäscheversorgung findet durch einen externen Dienstleister statt und umfasst die Bereitstellung, Reinigung und Instandhaltung von Flachwäsche sowie die Wäsche der Bewohnerbekleidung. Lediglich die chemische Reinigung von Kleidungsstücken ist kostenpflichtig.

Copyright 2017 info@Andreas-Weller.com

Unser Qualitätsmanagement

Unser oberstes Qualitätsziel ist die Erhaltung und falls möglich Verbesserung der Lebensqualität unserer Bewohner. Sie sollen sich bei uns Zuhause und akzeptiert fühlen. Zur Sicherstellung einer qualitativ hochwertigen Pflege und Betreuung haben wir zusätzlich zu dem Qualitätsbeauftragten in der Einrichtung Mitarbeiter im zentralen Qualitätsmanagement. Diese Mitarbeiter prüfen durch Begleitungen vor Ort, internen Audits, Pflegevisiten und Fallbesprechungen immer wieder, ob die Strukturen und Prozesse entsprechend unseres Qualitätsmanagementhandbuchs umgesetzt werden.

Unser Betreutes Wohnen

Im Hauptgebäude sowie in unmittelbarer Nachbarschaft können Appartements im Sinne des betreuten Wohnens angeboten werden. Die Größe liegt zwischen 32 qm und 68 qm.

Die Wohnungen in zentraler Lage haben u. a. ideale Anbindungen an öffentliche Verkehrsmittel, Einkaufsmöglichkeiten, Kirchen und Ärzte.

Betreuungsleistungen sind u.a.: Notrufbereitschaft 24 Stunden am Tag; Leistung kleinerer Gefälligkeitsdienste; Nutzung der Begegnungsstätten.

Je nach Wunsch und Bedarf können die Senioren des Betreuten Wohnens beispielsweise an den Freizeitaktivitäten der Seniorenresidenz teilnehmen.

Unser Essen auf Rädern

Unser Küchenteam, welches aus erfahrenen Mitarbeitern besteht, bereitet jeden Tag alle Mahlzeiten frisch zu. Wir liefern an sieben Tagen der Woche bequem zu Ihnen nach Hause. Es werden zwei verschiedene Hauptgerichte angeboten, eins davon vegetarisch, bzw. für Diabetiker geeignet. Der Lieferservice kann zu jeder Zeit unterbrochen werden, so dass einer flexiblen Planung nichts im Wege steht.

Scroll to Top