Aber bitte mit Sahne…….

war in dieser Woche das Motto für unsere Damen und Herren im Haus. Es wurde zum Kaffee in unsere hauseigene Cafeteria gebeten. Da diese zurzeit wegen der Corona-Pandemie noch nicht wieder geöffnet hat, haben wir uns gedacht, dann öffnen wir doch einfach selbst das Café in dieser Woche. Mit kleinen Törtchen, gefüllt mit köstlicher Creme, Donauwellen, Erdbeerkuchen und vielen anderen teilweise hausgemachten Leckereien aus der Kuchentheke haben wir versucht unseren Herrschaften den Tag noch ein wenig zu versüßen.  Außerdem konnte zwischen verschiedenen Kaffeespezialitäten wie z.B. Cappuccino, Milchkaffee, mehreren Teesorten oder auch einfach dem guten alten Filterkaffee gewählt werden. Aus dem reichhaltigen Angebot konnten sich unsere Herrschaften aussuchen, was das Herz begehrt. Dabei kam auch viel Unterhaltung auf, so wie sich das gehört, wenn man miteinander Kaffee trinkt. Die Mitarbeiterinnen der Sozialen Betreuung waren natürlich stilecht in schwarz/weiß gekleidet, mit Spitzenhäubchen, wie man es von früher her und teilweise auch heute noch kennt…. übrigens haben fast alle unserer Bewohner und Mitarbeiter jetzt auch schon die sogenannte Booster-Impfung erhalten

Gönnen Sie sich doch auch mal wieder ein leckeres Stück Kuchen und eine gute Tasse Kaffee dazu, entschleunigen Sie und lassen „den lieben Gott einen guten Mann sein…“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top