Herzlichen Glückwunsch….

an dieser Stelle an unsere Mitarbeiterin Britta Balkenhol, die jetzt im März ihre Weiterbildung als Palliativ Care Pflegefachkraft abgeschlossen hat. In dieser Weiterbildung geht es darum, Menschen in ihrer letzten Lebensphase adäquat zu begleiten und seinen jeweiligen Bedürfnissen zu entsprechen. Der Begriff Palliativ Care leitet sich von dem lateinischen Wort „pallium“ ab, was so viel bedeutet wie mantelähnlicher Umhang und dem englischen Wort „care“, das übersetzt Pflege heißt. Es umfasst auch „I care for you“ , übersetzt bedeutet dies: „ich sorge mich um dich, du bist mir wichtig“.

Palliativ Care bedeutet also nicht nur reine Versorgung sondern eine Pflege auf mehreren Ebenen, auch unter Einbeziehung der Angehörigen und die Zeit die noch bleibt bestmöglich zu gestalten, das heißt auch, dass entsprechende Medikamente verabreicht werden können, um Schmerzen zu vermeiden, dies natürlich in enger Abstimmung mit den Haus-und Palliativärzten. Wir sind hier im Haus darauf bedacht, die palliative Versorgung in Zusammenarbeit mit Frau Balkenhol, den Pflegefachkräften und Pflegekräften, Ärzten und vor allem dem Bewohner so gut wie möglich umzusetzen, sodass die Lebensqualität größtmöglich erhalten bleibt.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top